Heelys Schuhe mit 2 Rollen

Heelys Schuhe sind der Trend aus den USA. Sie sind eine Mischung aus Sneaker und Rollschuh. Die Sneaker von der Firma Heelys kann jeder schnell und einfach in Rollschuhe verwandeln. Dazu werden die passenden Rollen in die Schuhe geklickt und der Fahrspaß kann beginnen. Die Halterung der Rollen wird durch eine abnehmbare Klappe geschützt, wenn man mit den Schuh laufen und nicht fahren möchte. Am verbreitetsten sind die Heelys mit nur einer Rolle in den Sohlen, für jüngere Kinder eignen sich aber die Heelys Schuhe mit 2 Rollen wesentlich besser, da man damit einen wesentlich festeren Stand hat.

Heelys Schuhe mit 2 Rollen

Eine kurze Anleitung zu den Heelys mit 2 Rollen

Mit einer kurzen Anleitung kann jeder kinderleicht das Rollen mit den Heelys, insbesondere mit 2 Rollen, lernen. Zunächst startet man auf einem glatten, flachen Boden und stellt die Füße schulterbreit auseinander. Dann macht man einen Schritt und drückt sich mit den hinteren Fuß ab (man steht auf den Zehen mit diesen Fuß). Im Anschluß hebt man die Zehen des vorderen Fußes an und kommt mit den vorderen Fuß nur mit der Ferse auf den Boden. Nun kommt man auch mit den hinteren Fuss auf die Fersen. Dadurch fährt man über den Boden. Wenn man anhalten möchte, kommt man wieder mit den Zehen von beiden Füßen auf den Boden. Nach einigen Übungen und mit den richtigen Gefühl für das Gleichgewicht fährt Jung und Alt mit den Schuhen.

Die Schuhe sind für viele Altersgruppen erhältlich

Es gibt die Schuhe der Marke Heelys ab der Schuhgröße 31 bis zur Größe 47. Selbstverständlich variieren die Verfügbarkeiten innerhalb der unterschiedlichen Modelle. Aber Grundsätzlich kann jeder ab ungefähr 5 Jahren ein passendes Modell für seine Füße finden und damit los starten. Dabei ist noch einmal wichtig zu erwähnen, dass auch diese Sportart geeignete Schutzbekleidung zur eigenen Sicherheit braucht. So sind Ellenbogen- und Knieschützer genauso wie ein Helm dringend für die Benutzung der Heelys mit Rollen zu empfehlen. Es sind schon einige Unfälle mit den Schuhen passiert. Deshalb sollte auch jeder unabhängig von seinem Alter und seinen Erfahrungen die Heelys Schuhe nur mit Schutzkleidung fahren.

Der Unterschied zwischen Heelys Schuhen mit 2 Rollen und einer

Zurzeit gibt es Heelys Schuhe mit 2 Rollen beziehungsweise nur einer Rollen pro Schuh. Die Heelys Schuhe mit 2 Rollen sorgen für eine bessere Balance und ein besseres Abrollen. Deshalb sind diese Schuhe vor allem für Anfänger und speziell für jüngere Kinder geeignet. Wobei sicherlich auch erfahrene Fahrer gern mit 2 Rollen fahren. Grundsätzlich kann man auch diese Heelys mit nur einer Rolle fahren. Dazu klickt man einfach nur die hintere Rolle an jedem Fuß ein und schon kann man mit dem originalen Feeling fahren und den Schwierigkeitsgrad ändern. Heelys Schuhe mit 2 Rollen haben also keinen wirklichen Nachteil zu denen mit nur einer Rolle sind aber vor allem am Anfang eine echte Hilfe.

Die Möglichkeiten der Heelys

Heelys können erstmal überall getragen werden, da sie als normaler Sneaker ein ganz normalen Straßenschuh darstellen. Jedoch sollte man beachten, wo die Rollen in die Heelys eingebaut werden. Dabei ist es auch egal, ob es sich um die Schuhe mit zwei oder vier Rollen handelt. Immer wenn Verbotsschilder von Rollschuhen, Skateboard und ähnlichen ausgestellt sind, sollte man auch nicht versuchen mit den Heelys los zurollen. Außerdem gibt es auch schon in einigen Schulen ein spezielles Heely verbot. In diesen sollte man auf das Tragen der speziellen Schuhe verzichten, auch wenn sie als Sneaker getragen werden könnten.

Heelys Schuhe mit 2 Rollen